Guano-Ernte

Die Tage werden langsam wärmer und lange wird es nicht mehr dauern bis sich die Fledermäuse wieder in die Sommer-Quartiere aufmachen. Zeit die Hinterlassenschaften des letzten Jahres einzusammeln um wieder genug Dünger für die anstehende Vegetationsperiode zu haben. Die Hauptmenge haben wir am vergangenen Samstag aus dem Kirchlein von Nassach geholt.

Gerade auf den Balken des Dachstuhls türmte sich das Guano und wollte herunter geschubst werden, bevor es mit Schaufel und Besen eingetütet wurde.

Gewogen haben wir es noch nicht aber es kam doch gut was zusammen.

Und wäre nicht noch ein Sack gerissen, wir wären richtig flott fertig gewesen. Danke an Nick Hanel fürs Helfen und an Christian Söder fürs Helfen, Organisieren und die hier zu sehenden Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.