Maifrost verursacht großen Schaden

Leider schlechte Nachrichten. Am 4. Mai verursachte ein Kaltlufteinbruch bis minus 4 Grad aus Nordosten große Schäden in den Weinbergen. Es muß mit dem größten Ausfall seit 25 Jahren gerechnet werden. Die jungen Triebe waren schon gut entwickelt mit den entsprechenden Fruchtansätzen. Das ist nun erstmal kaputt. Was nachkommt, ist  wesentlich weniger fruchtbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.