Langsam kommt Farbe ins Spiel

Regent Trauben in Sulzfeld

Seit einer Woche können wir täglich beobachten wie sich in den Rotwein-Weinbergen mehr und Trauben zu färben beginnen (oben im Bild Regent-Trauben in Sulzfeld). Teilweise sind schon die halben Trauben blau-rot-violett, auch wenn sie sich – heute Morgen getestet – noch weit entfernt eines genießbaren Stadiums befinden.

Wir sind ja diese Jahr aufgrund der verspäteten Blüte ein wenig später dran, vor Mitte September wird es sicher nicht los gehen. Die letzten Laubarbeiten finden die Tage statt (Blätter ab auf den Schattenseiten um bessere Durchlüftung und so weniger Fäulnis zu haben) und dann heißt es abwarten, Daumen drücken und die Ruhe vor dem Sturm zur Ernte-Vorbereitung nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.