Es bleibt warm

Immerhin dürfen wir uns seit ein paar Tagen über Trockenheit und Sonne freuen. Jedoch trocknet der Boden nur quälend langsam. Teilweise steht immer noch Wasser in den Reifenspuren des Traktors und die Gummistiefel schmatzen im Boden. “Warm” ist natürlich relativ und hier und da geht es morgens nicht ohne Eiskratzer. Aber die Jacke bleibt Nachmittags doch schon häufig am Nagel hängen.

Wunderhübsch sprießen die Knospen an den frisch geschnittenen Reben, noch halbwegs geschützt vor eventuellen Kälteeinbrüchen durch ihr helles Fell. Wenn das so weiter geht wird es wohl einen frühen Austrieb geben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.