Erntevorbereitungen

Die ersten Trauben für eine Ladung Federweißen waren schon im Anmarsch, als wir mit dem Reinigen der Tanks im Keller fertig geworden sind. Weinstein ist ein guter Nährboden für allerlei Unerwünschtes und wird mit Lauge und/oder heißem Wasser aufgelöst. In die meisten Tanks muss dann hineingekrochen werden, um mit Bürste oder Schrubber verbleibende Reste abzuschaben. Eine schweißtreibende Arbeit. Anschließend wird mit Zitronensäure neutralisiert und nochmals mit Frischwasser ausgespritzt. Jetzt blitzen sie.

2er

5er

6er

7er

Leider regnet es schon wieder, etwas zu viel in den letzten Wochen. Die “richtige” Lese wird in wenigen Tagen mit Müller-Thurgau und Bacchus beginnen, hoffen wir auf ein wenig Sonnenschein für den Endspurt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.