Alles Formsache

In den letzten Wochen haben wir – teils bei Schnee, teils im T-Shirt in der Sonne – unsere Weinberge in Form gebracht. Zuerst der Rebschnitt. Dann jeden Weinberg ablaufen und nach Schäden an der Drahtanlage kucken inklusive der nötigen Reparaturen. Dazwischen die letzten Bodenproben ziehen.

Bodenproben ziehen

Dann wieder eine Runde um schwache und schwankende Stöcke ordentlich anzubinden.

Alter Knochen

Und nun sind wir am Niederziehen.

Niederziehen Regent

Das macht Spaß beim aktuellen Wetter und dank der gelegentlichen Feuchtigkeit sind die Reben biegsam und brechen selten.

Niederziehen Silvaner

Jetzt sitzt alles da wo es hingehört und wir warten gespannt auf den Austrieb.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.