Wir präsentieren uns – Termine

15.8.2013: Ökowein-Präsentation auf der Vogelsburg: Im Rahmen des Verbandes Fränkischer Ökowinzer FÖW präsentieren wir unsere Ökoweine auf der aussichtsreichen Vogelsburg bei Volkach/Escherndorf.

9.-10.11.2013: Weinmesse Fürth, Stadthalle: Lernen Sie unsere Weine kennen in der Stadthalle Fürth, Rosenstr. 50, Fürth.

 

 

Sonne vertreibt den Winter

 

Endlich gehen die langen Wintermonate zu Ende. Der letzte Schnee im Weinberg schmilzt. Die Weinstöcke warten auf den Schnitt, welcher jetzt erfolgen wird. Die verbleibenden Reben werden dann an den Draht angebunden, und Mitte April regt sich dann das Leben in den Reben…

Erste Füllung des neuen Jahrgangs 2012

Der optimale Jahrgang macht’s möglich: Wir können bereits vor Weihnachten die ersten Weine abfüllen, das gab es selten. Natürlich können Sie reichlich jugendliche Frische erwarten, die Jungweine stellen sich aber durchaus schon reif dar. Ich denke Sie werden von der Qualität der Weine überrascht und darüber erfreut sein. Einige „Primeure“ aus dem Hause Völker – ab kommender Woche auch in unserem Shop bestellbar!

Ernteabschluß

Auch die letzten Weinberge sind nun abgeerntet und wir können nochmals von einem sehr erfreulichen Finale berichten. Am Eselsberg in Kitzingen lag der Kerner wiedereinmal im Spätlese-Bereich, beim Silvaner gibt es einen hochwertigen Kabinett-Wein. Die Spitze war jedoch unser Silvaner in Rödelsee mit 100 Öchslegraden. Bei schönem Wetter konnte die Lese abgeschlossen werden, ein Traumergebnis als Entschädigung nach dem Ernteausfall vom Vorjahr.

Wein- und Sektpralinen sind fertig

Rechtzeitig zur Weihnachtssaison sind die neuen Pralinen fertiggestellt. Die Rotweinpralinen wurden wieder mit unserem Biowein „2009er Sulzfelder Cyriakusberg Regent Spätlese“ gefüllt: Edelbitterpralinen filiert mit weißer Schokolade. Die Sektpralinen sind gefüllt mit unserem Spitzensekt „2010er Kitzinger Hofrat Silvaner brut Flaschengärung“: weiße Schokoladenpralinen filiert mit Vollmilch.

Die Pralinen können nur in Verbindung mit dem Wein oder Sekt bestellt werden.

Rotwein vom Eselsberg im Spätlese-Bereich

Die Rebsorte „Domina“ hat uns von diesem Bio-Weinberg am Eselsberg oft viel Freude bereitet, so auch in diesem Jahr. 96 Öchslegrade bei 62 hl/ha sind ein prima Ergebnis. Da hat sich die Mühe das Jahr über und die Handlese gelohnt.

Grauburgunder: endlich mehr Menge

Auch die Grauburgundlese verlief erfreulich. Waren bisher die Erträge bei diesem jungen Bio-Weinberg eher dürftig, so konnten wir sie heuer auf 55 hl/ha steigern, bei 90 Öchslegraden. Für die Lese nutzten wir ein Zeitfenster mit schönem Wetter, was auch die Leser motivierte. Die Begrünung in diesem Weinberg hat sich übrigens optimal entwickelt, wie die Bilder zeigen.

100 Öchsle beim Regent

Regent-Ernte

Die Regent-Lese in den vergangenen Tagen brachte ein Spitzenergebnis mit 100 Öchlsegraden. Die Trauben waren noch sehr gesund und werden bestimmt einen tollen Rotwein ergeben. Auch die Wespen haben die Süße der Trauben gerochen und waren wie wild….

Lesebeginn mit Fernsehen

1. Lese 2012 bei Sonne

Gestern, 17.9.12, begann die Weinlese mit der Ernte der Sorte „Perle“. Das Fernsehen drehte in unserem Weinberg den Ablauf der Weinlese sowie danach Traubenverarbeitung im Hof und dann noch im tiefen Holzfaßkeller. Gesendet wird das Ganze dann im Frühjahr 2013 in der Serie „Lust auf Deutschland“. Das Ernteergebnis ist super: Selten so schöne Trauben bei dieser Sorte, 76 Öchsle und eine hervorragende Menge.